Campus Founders- das Gründungszentrum auf dem Bildungscampus Heilbronn

Die Campus Founders gGmbH wurde im September 2018 gegründet. Die Dieter Schwarz Stiftung investiert in das Gründungszentrum, um die Start-up-Kultur in der Region Heilbronn-Franken zu fördern.

Im Jahr 2020 werden ca. 10.000 Studierende auf dem Bildungscampus sein. Die Studierenden sowie auch Gründungsaffine außerhalb des Hochschulbereichs sollen zum unternehmerischen Denken und Handeln begeistert und animiert werden. Das Gründungszentrum soll ihnen Raum zur kreativen Entfaltung als auch zum konzentrierten Arbeiten an innovativen Geschäftsideen bieten. Ziel der Campus Founders ist es, Gründungswillige bei ihrem Gründungsvorhaben zu unterstützen und zu begleiten.

Auch Unternehmen können sich im Gründungszentrum in entsprechenden Räumlichkeiten ansiedeln. Durch die räumlichen Gemeinschaftsflächen besteht die Möglichkeit sich gegenseitig zu befruchten und den Ideenaustausch zu fördern und zu unterstützen.
Professor Reinhold R. Geilsdörfer, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung, äußert sich erfreut über den Start der Campus Founders gGmbH: „Es ist von enormer Wichtigkeit, dass die Wirtschafts- und Innovationskraft im Raum Heilbronn-Franken angekurbelt wird und neue kreative Konzepte und Geschäftsideen entstehen. Genau hier setzt das neue Gründungszentrum an, um die innovativen Ideen zu fördern und zum Erfolg zu bringen.“

Die erste Veranstaltung der Campus Founders fand in Kooperation mit dem eRacing-Team der Hochschule Heilbronn, Campus Künzelsau am 19. – 21. Oktober 2018 statt – ein Ideation Workshop zum Thema E-Mobility.
Gründungsinteressierte Studierende, bestehend aus Technikern, ITlern und BWLern entwickelten Geschäftsmodelle zum Thema Elektromobilität unter der Begleitung von professionellen Coaches. Inspiriert für ihre Ideen wurden die Studierenden durch Innovationsvorträge seitens der Bosch Engineering GmbH. Am Ende des Workshops stellten die Teams ihre innovativen Geschäftsmodelle in einem dreiminütigen Pitch einer Jury vor. Gordon Windisch, Referent und Juror, sieht in dem Workshop einen klaren Mehrwert für die Studierenden: „Zukunftsgestaltung leben und erleben; ein tolles Angebot für die Studierenden bzw. Gründer und Mitarbeiter von Morgen!“ Mit diesem Veranstaltungsformat möchte man Studierende für das Thema Gründen sensibilisieren und zum unternehmerischen Handeln und Denken motivieren. Weitere Workshops sind für 2019 in Planung.
Informationen unter: www.campusfounders.de

Über die Dieter Schwarz Stiftung

Bildung, Wissenschaft und Innovation sind von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung und Zukunftsfähigkeit des Landes. Die Dieter Schwarz Stiftung hat sich deshalb das Ziel gesetzt, auf diese Säulen zu bauen und lebenslanges Lernen zu fördern. Zu den aktuellen Schwerpunkten gehört der Bildungscampus in Heilbronn sowie das nahegelegene Science Center experimenta, in der Besucher für Wissenschaft und Technik begeistert werden. Folgender Leitgedanke des Stifters prägt die Arbeit der Stiftung seit ihrer Gründung 1999:

Bildung ist unser wichtigster Rohstoff.
Dieter Schwarz

neuesten Nachrichten