Lehrkräfte im Tandem stärken

TaLea – Tandem Leadership for Learning geht in die zweite Runde

Die Stiftung der Deutschen Wirtschaft und die Dieter Schwarz Stiftung stärken gemeinsam Lehrkräfte im Tandem, die an ihrer Schule mehr Verantwortung übernehmen wollen

Das bundesweite Förderprogramm Talea – Tandem Leadership for Learning, das die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) in Kooperation mit der Dieter Schwarz Stiftung durchführt, richtet sich an Lehrkräfte aller Schulformen, die Führungsverantwortung anstreben oder neu übernommen haben. Nach dem erfolgreichen Abschluss des Pilotjahrgangs beginnt nun für weitere schulische Nachwuchsführungskräfte die Förderung. Innerhalb eines Jahres entwickeln die Teilnehmenden im Tandem ein konkretes Projekt ihrer Schule weiter. Mit TaLea bauen die geförderten Lehrkräfte ihre Führungs- und Managementkompetenzen aus. Das Programm besteht unter anderem aus Wochenendworkshops, Webtalks und individuellen Coachings.

Über 90 % der Teilnehmenden des ersten Jahrgangs erklärten sich nach dem Förderjahr kompetent und motiviert, mehr Führungsverantwortung an ihrer Schule zu übernehmen. TaLea eröffnet Räume zur gegenseitigen Inspiration und Motivation sowie zum Austauschen und Vernetzen: „Das Programm bietet die Möglichkeit, über das eigene Handeln im Schulkontext zu reflektieren und sich Zeit zu nehmen für das Erreichen individueller und gemeinsamer Ziele. Das gemeinsame Nachdenken über Schule mit engagierten Tandems aus ganz Deutschland ist etwas Besonderes. Dieser Blick über den Tellerrand ist sehr inspirierend und motivierend“, so Anne-Christin Zeng und Konrad Schaller, Lehrkräfte am Carl-von-Ossietzky-Gymnasium in Berlin, die im Rahmen der TaLea-Förderung den Zusatzkurs „Beruf & Studium“ ihrer Schule professionalisiert haben.

Im September 2022 starten die nächsten Tandems in das Förderprogramm. Weitere Informationen zu TaLea – Tandem Leadership for Learning gibt es unter www.sdw.org/talea.

neueste Nachrichten

  • Berufsorientierung
  • Bildung
  • Digitalisierung
  • Experimenta
  • Forschung
  • HHN
  • Medien
  • news-events
  • Technologie
  • Wissenschaft

Girls’Day College startet in neue Runde

(Bildlegende) Reinhold Geilsdörfer, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung und Joël Mesot, Präsident der ETH Zürich. © ETH Foundation / Valeriano di Domenico
  • aim
  • Digitalisierung
  • Medien
  • news-events
  • Preisverleihung
  • schulpreis-dss
  • sdw
  • talea

Begeisterung für MINT und Lesen wecken

Vergangene Events

Bildungscampus

2022

2021

Bildungscampus

Bildungscampus

Dieter Schwarz Stiftung

Dieter Schwarz Stiftung

2020

2019

2018