Einladung zum Fachkongress Personalisierte Ernährung

Zum ersten Mal lädt die DHBW Heilbronn am 5. Oktober zum Kongress "Personalisierte Ernährung: Anwendungsreife auf dem Prüfstand" auf dem Bildungscampus ein.

Allgemeine Empfehlungen zu einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sind weithin bekannt. Die personalisierte Ernährung geht jedoch über diese Empfehlungen hinaus: durch die Anpassung der Ernährung auf das Individuum sollen Krankheiten vorgebeugt und das Wohlbefinden gesteigert werden. Doch wie weit ist die Wissenschaft und wie lassen sich personalisierte Ernährungskonzepte in den Alltag integrieren? Welcher Nutzen ergibt sich für den Einzelnen und welcher für die Gesellschaft? Der Kongress zur Personalisierten Ernährung auf dem Bildungscampus Heilbronn stellt aktuelle wissenschaftliche Ansätze zur Diskussion und regt zum Austausch und Weiterdenken an.

Die DHBW freut sich darauf, Sie am  5. Oktober 2021 in der Aula auf dem Bildungscampus begrüßen zu können! Eine Online-Teilnahme an dem Kongress ist auch möglich, der Kongress wird live übertragen.

Themenschwerpunkte:

  • Genetik und Epigenetik
  • Gesellschaft und Public Health
  • Personalisierte Anwendungen im Alltag

Als Teil des von der Dieter Schwarz Stiftung geförderten Forschungsprojektes Personalisierte Ernährung dient der Kongress als Diskussionsplattform für Forscher:innen und richtet sich gleichzeitig auch an den Handel und Start-Ups, die Produkte und Dienstleistungen rund um das Thema anbieten. Die Forscher:innen gehen der Frage nach, wie sich ein Mensch ernähren sollte, um den Gesundheitsstatus und das Wohlbefinden des Einzelnen nachhaltig zu optimieren.

Anmeldung und weitere Programminformationen unter: https://www.heilbronn.dhbw.de/kongress-personalisierte-ernaehrung.html

neueste Nachrichten

(v.l.) Bernd Kreinhop (Abteilung Baurecht), Josef Klug (Schwarz-Gruppe), Baubürgermeister Wilfried Hajek, Projektleiterin Nina Tucman (Schwarz-Gruppe) und Tina Urban (Schwarz-Gruppe)

Vergangene Events

2021

Dieter Schwarz Stiftung

Dieter Schwarz Stiftung

2020

2019

2018