Programmvorschläge für die Konferenz Bildung Digitalisierung gesucht!

Am 19. und 20. November 2020 ist es wieder soweit: Die vierte Konferenz Bildung Digitalisierung startet und bietet zwei Tage lang Input und Impulse für alle, die sich für Bildungsgerechtigkeit und für gelungene Lernprozesse in der digitalen Welt einsetzen möchten.

Call for Participation für die #KonfBD20


In Vorbereitung auf die Konferenz lädt das Forum Bildung Digitalisierung interessierte Personen aus der Bildungspraxis, Verantwortliche aus der Bildungsverwaltung, WissenschaftlerInnen und VertreterInnen zivilgesellschaftlicher Organisationen herzlich dazu ein, sich mit Programm- und Themenbeiträgen an der Konferenz Bildung Digitalisierung im November 2020 zu beteiligen.

Themenscherpunkte:

  • Lernen.digital: Wie sieht der Unterricht der Zukunft aus? Wie schaffen wir offene Formate, die den Lernprozess von SchülerInnen ins Zentrum stellen? Welche Erfahrungen außerschulischer Lernsettings können wir für schulisches Lernen nutzbar machen? Wie kann klassischer Fachunterricht durch digitalgestützte Formate neu gedacht und Inhalte transdisziplinär weiterentwickelt werden?

  • Teilhabe.digital: Welche Formate der Medienbildung stärken demokratische Kultur an der Schule? Wie unterstützen digitale Möglichkeiten Service Learning, Engagement und Partizipation? Wie können Schulentwicklung und die Ziele für nachhaltige Entwicklung sinnvoll miteinander verschränkt werden?

  • Pakt.digital: Wie kann eine nachhaltige Finanzierung und Ausstattung in den Schulen über den DigitalPakt Schule hinaus gewährleistet werden? Wie können Schulen gemeinsam mit Schulträgern durch Kooperationen und Vernetzung besser zusammenarbeiten? Wie können trotz föderaler Strukturen gemeinsame Curricula und Leitbilder entwickelt werden?

  • Zukunft.digital: Welche Auswirkungen hat die voranschreitende Digitalisierung auf schulische Querschnittstehmen? Wie können durch Medienbildung im Ganztag verschiedene Lernkontexte besser miteinander verbunden werden? Welche internationalen Ansätze, Konzepte und Strategien lassen sich auf das deutsche Bildungssystem adaptieren? Welche Möglichkeiten kann Digitalisierung für Fragen der Inklusion eröffnen? Welche Chancen und Möglichkeiten bieten Schulbau, pädagogische Architektur und offene Lernräume für zeitgemäßes Lehren und Lernen?Was sind Ihre Zukunftsthemen für gute Schule in der digitalen Welt? Mit dem Track Zukunft.digital soll bewusst der Raum für neue Themen geöffnet werden, die bisher noch zu wenig oder gar nicht in den Diskurs zu guter Schule in der digitalen Welt Einzug erhalten haben.


Bis zum Donnerstag, den 30. April 2020 können Programmvorschläge für die Konferenz eingereicht werden.

Weitere Informationen zur #KonfBD20 und zum Call for Participation sowie zu den Rahmeninfos der Programmvorschläge finden Sie hier.

Über die Konferenz


Die Konferenz Bildung Digitalisierung ist die Leitkonferenz für gute Schule in der digitalen Welt im deutschsprachigen Raum. Auch in diesem Jahr lädt das Forum Bildung Digitalisierung 700 interessierte Teilnehmende aus Bildungspraxis, Bildungsverwaltung, Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Politik nach Berlin ein, um sich gemeinsam über Schulentwicklung in der digitalen Welt und Visionen für die Schule der Zukunft auszutauschen, innovative Ansätze für Bildung und Digitalisierung zu diskutieren und entscheidende Impulse für digitale Schulentwicklung zu setzen.

neueste Nachrichten

  • Bildungscampus
  • Digitalisierung
  • news-events
  • Technische Universität München
  • TUM
  • Wissenschaft

Bevorstehende Events

MOLIT Institut

Vergangene Events

Forum Bildung Digitalisierung

Dieter Schwarz Stiftung

MOLIT Institut