AIM

Akademie für Innovative Bildung und Management (aim)

Die Akademie für Innovative Bildung und Management zählt zu den großen Förderengagements im Bereich Bildung. Als gemeinnützige Weiterbildungseinrichtung engagiert sich die Akademie für frühkindliche Bildung, Unterricht und Schule sowie individuelle Qualifikation.

Sie versteht Bildung als Voraussetzung für die Teilhabe an der Gesellschaft und für die Gestaltung des eigenen Lebens. Die aim entwickelt Konzepte, die den nachhaltigen Erwerb von Bildung zum Ziel haben. Sie unterstützt Krippen und Kindergärten, um optimale Bildungsvoraussetzungen für alle Kinder zu schaffen. Die aim stärkt darüber hinaus die Arbeit von pädagogischen Fachkräften als souveräne Begleiter der Kinder auf ihrem Weg von den ersten Lebensjahren bis zum Schuleintritt und fördert Leiterinnen und Leiter bei ihren täglichen Herausforderungen als Führungskraft. Sie versteht Bildung als sozialen Prozess, den Lernende und Lehrende gemeinsam gestalten – immer mit dem Anspruch, die individuellen Potenziale von Kindern und Jugendlichen bestmöglich zu entfalten. Ziel der Bildungs- und Weiterbildungsangebote ist es, Kinder und Jugendliche zur aktiven, selbstbestimmten und verantwortungsvollen Teilhabe an der Gesellschaft zu befähigen.

Die Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH wurde 2001 als Akademie für Kommunikation und Information von der Dieter Schwarz Stiftung gegründet und wird seit Beginn von der Stiftung getragen und gefördert. Dadurch wird ermöglicht, die Angebote der aim für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer weitgehend kostenfrei anbieten zu können.

 

Akademie für Innovative Bildung und Management Heilbronn-Franken gemeinnützige GmbH
Bildungscampus 7
74076 Heilbronn

T: +49 7131 390970
E: info@aim-akademie.org

 

 

Ansprechpartner Stiftung

Ansprechpartner

Sandra Muth
T: +49 7132 307025

E-Mail senden