Haus der Familie

Frühkindliche Bildung fördern

Das Haus der Familie Heilbronn bietet Programme und Angebote rund um die Familienbildung im Stadt- und Landkreis Heilbronn. Familien von Beginn an begleiten und sie dauerhaft unterstützen ist der Anspruch der Einrichtung, die aktuell über 700 Kurse, Seminare und Workshops rund um die Themen Familienstart, Begleitung im ersten Lebensjahr, Angebote für Kinder und Jugendliche und Erziehung anbietet.

Das Ziel der Arbeit ist es, die Bedarfe der verschiedenen Entwicklungsphasen von Kindern zu erkennen und passende Angebote dafür zu schaffen. Diese Grundlagen stehen beim Haus der Familie im Fokus, das vor mehr als 80 Jahren in Heilbronn ins Leben gerufen wurde.

Frühkindliche Bildung wird in Spielkreisen und beim gemeinsamen Musizieren gefördert. Theaterbesuche in der Reihe „Känguruh Theater für Kinder“ gehören ebenfalls zu den Angeboten. Elternkompetenzen werden mit pädagogischen Vorträgen und Workshops gestärkt. Das Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird mit den Angeboten zur betrieblichen Ferienbetreuung gefördert. Im „Treffpunkt Familie“ begegnen sich unterschiedliche Kulturkreise. So trägt das Haus der Familie auch zur Integration bei.

Darüber hinaus bietet das Haus der Familie Fortbildungen für pädagogische Fachkräfte an sowie Sonderprojekte. Hierzu zählen die Frauenwirtschaftstage oder wellcome, die ehrenamtliche Begleitung von jungen Eltern.

Seit 2019 wird das Haus der Familie von der Dieter Schwarz Stiftung durch eine finanzielle Förderung unterstützt.

Haus der Familie gGmbH
Fügerstraße 6
74076 Heilbronn

T: 07131 276 9230
E: info@hdf-hn.de

Ansprechpartner Stiftung

Ansprechpartner

Sandra Muth
T: 07132 30-7025

E-Mail senden