Apartments für Studierende eröffnet

Nach einer Bauzeit von rund 1,5 Jahren stehen ab dem 1. März über 212 Apartments für Studierende und MitarbeiterInnen des Bildungscampus in Heilbronn zur Verfügung.

Der Wohnraummangel in Städten spitzt sich immer weiter zu. Um dieser Verknappung entgegenzuwirken und insbesondere für Studierende bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, hat sich die Dieter Schwarz Stiftung für den Bau von studentischen Apartments eingesetzt, die vom Architekturbüro Jundi Schrade Baumeister aus Stuttgart realisiert wurden.

Die von der Schwarz Campus Service GmbH & Co. KG betriebenen Apartments sind voll möbliert und verfügen über eine Wohnraumgröße zwischen 20 bis 47 Quadratmeter. Sieben der 212 Kleinwohnungen sind als 2-Zimmer-Partnerapartments konzipiert, zudem wurden drei barrierefrei angelegt.
Das Gebäude an der Wilhelmstraße (W27) bietet für die zukünftigen BewohnerInnen eine ideale und zentrumsnahe Lage – ÖPNV-Anbindung, Einkaufsmöglichkeiten oder medizinische Versorgung liegen fußläufig. Der Bildungscampus lässt sich in wenigen Minuten zu Fuß oder mit dem Rad erreichen.

„Mit dem Blick auf den sich dramatisch entwickelnden Wohnungsmarkt war es uns als Stiftung ein wichtiges Anliegen, insbesondere für Studierende bezahlbare und zugleich ansprechende Wohnräume zu schaffen“, erläutert Prof. Reinhold R. Geilsdörfer, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung den Hintergrund zum Bau der Micro Apartments. „Wir möchten, dass die jungen Menschen nicht nur optimale Lern- und Studienmöglichkeiten in Heilbronn vorfinden, sondern auch ein attraktives Wohn- und Lebensumfeld.“

Auch wenn das Gebäude bei weitem nicht ausreicht, um die Wohnungsnot unter Studierenden auszuhebeln, möchte die Dieter Schwarz Stiftung einen Teil dazu beitragen, dem Mangel entgegenzuwirken.
Das Bauvorhaben wurde von der Schwarz Immobilien Service GmbH & Co. KG umgesetzt, die im Auftrag der Dieter Schwarz Stiftung Bauprojekte realisiert.

Neben den reinen Wohnflächen, die sich auf insgesamt 6 Stockwerke verteilen, verfügt das W27 über einen mit Waschmaschinen und Trocknern ausgestatteten Waschraum, der durch den Kooperationspartner WeWash betrieben wird, einen Fitnessbereich, eine große Gemeinschaftsküche, eine Dachterasse und einen Fahrradraum.
Darüber hinaus wurde eine Tiefgarage inklusive Parkplätze mit E-Ladesäulen errichtet.

Die Mietpreise richten sich nach den Zimmergrößen und bewegen sich zwischen 480 und 520 Euro Pauschalmiete für die Einzelapartments und 755 Euro für die Partnerapartments. In der Pauschalmiete sind alle Nebenkosten inklusive Internet enthalten. Weitere Kosten fallen für die Nutzung des Waschraums und für die Anmietung von Parkplätzen in der Tiefgarage an.

Außer den Studierenden können sich auch ProfessorInnen/DozentInnen oder MitarbeiterInnen der am Bildungscampus beheimateten Hochschulen und Einrichtungen für die Apartments bewerben.

Interessierte können sich über die folgende Homepage informieren und ein Apartment buchen:

www.apartments-hn.de

most recent updates

Upcoming events
(in German)

Currently there are no events.

Past Events
(in German)

Forum Bildung Digitalisierung

Dieter Schwarz Foundation

MOLIT Institute