Bildungsbereiche vernetzen und wirksamen Austausch gestalten: Forum Bildung Digitalisierung koordiniert Netzwerk Bildung Digital

Forum Bildung Digitalisierung koordiniert breites Partnernetzwerk von Akteur:innen entlang der gesamten Bildungskette im Rahmen der Initiative Digitale Bildung von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

Berlin, 29.06.2021. Die Corona-Pandemie hat für die digitale Bildung in Deutschland wie ein Katalysator gewirkt. Deutlicher als je zuvor zeigen die Erfahrungen und Learnings aus der Krise die Notwendigkeit einer umfassenden digitalen Transformation des deutschen Bildungssystems auf. Damit diese Transformation gelingt, ist es wichtig, die Synergien zwischen vielen guten Einzelbeispielen und Akteuren aus allen Bildungsbereichen zu identifizieren, um so die digitalen Potenziale für die Bildung zu heben. Dafür gilt es den wirksamen Austausch zwischen allen Bildungsbereichen zu gestalten, zentrale Akteure zu vernetzen und an zielorientierten Lösungsansätzen zu arbeiten. Vor diesem Hintergrund koordiniert das Forum Bildung Digitalisierung das Netzwerk Bildung Digital. Dieses ist Bestandteil der Initiative Digitale Bildung, die im Februar 2021 von Bundeskanzlerin Angela Merkel und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ins Leben gerufen wurde. In allen Bildungsbereichen – von der frühkindlichen Bildung über Schule, Ausbildung, Hochschule und Weiterbildung bis hin zum Lebenslangen Lernen – übt die digitale Transformation einen großen Einfluss auf das Lehren und Lernen aus. Das Netzwerk Bildung Digital initiiert einen bereichsübergreifenden Dialog und ein starkes Partnernetzwerk von Akteuren entlang der gesamten Bildungskette. Innovative Best Practices, Projekte und Initiativen werden mit dem Partnernetzwerk sichtbar gemacht. Den Schwerpunkt von mehreren Dialogforen, die im Zeitraum von Juli bis Dezember 2021 stattfinden werden, bilden fünf übergeordnete Monatsthemen, die den Austausch organisieren. Den Auftakt macht das Thema „Bildungsgerechtigkeit und Demokratie in der Digitalität“.

„Wir müssen die digitale Bildung in Deutschland konsequent weiter ausbauen. Dazu haben wir die Initiative Digitale Bildung ins Leben gerufen. Das Netzwerk Bildung Digital vereint in dieser Initiative Akteure aus Bund, Ländern, Wissenschaft, Stiftungen, Verbänden und digitaler Bildungs-Community. Es wird einen wichtigen Beitrag leisten, die Chancen und Potenziale digitaler Bildung besser zu nutzen. Die Stärkung der digitalen Bildung ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung. Auch aus diesem Grund danke ich allen Beteiligten, die auch die unterschiedlichen Bildungsbereiche repräsentieren, für ihr Engagement in dem Netzwerk. Sie alle bringen damit die digitale Transformation in der Bildung voran“, so Bundesbildungsministerin Anja Karliczek.

„Mit dem Netzwerk Bildung Digital verfolgen wir als Forum Bildung Digitalisierung eine unserer Gründungsideen und bringen erstmals über den schulischen Bereich hinaus wichtige Player zusammen“, betont Jacob Chammon, Vorstand des Forum Bildung Digitalisierung. „Im gemeinsamen Schulterschluss mit starken Partnern entlang der gesamten Bildungskette wollen wir eine breite Bewegung anstoßen, um der digitalen Bildung noch mehr Schwung zu verleihen.“

AUFTAKTVERANSTALTUNG AM 30.06.2021

Das Netzwerk Bildung Digital wird am 30. Juni 2021, 13:30 - 16:30 Uhr, in einer digitalen Veranstaltung unter Beteiligung von der Bundesbildungsministerin Anja Karliczek, Jacob Chammon und Expert:innen aus dem Partnernetzwerk und der Bildungspraxis öffentlich vorgestellt. Die Veranstaltung wird unter www.netzwerk-bildung-digital.de live gestreamt.
Bei Interesse an einer Teilnahme können Sie sich unter folgendem Link für die Veranstaltung anmelden: www.doo.net/veranstaltung/78977/buchung.

HINTERGRUND

Das Forum Bildung Digitalisierung setzt sich für systemische Veränderungen und eine nachhaltige digitale Transformation im Bildungsbereich ein. Im Zentrum unserer Arbeit stehen die Potenziale digitaler Medien für die Schul- und Unterrichtsentwicklung. In unseren Projekten, Publikationen und Veranstaltungen und im Dialog mit Bildungspraxis, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft identifizieren wir Gelingensbedingungen für den digitalen Wandel an Schulen, bündeln die Expertise im Feld und navigieren die entscheidenden Akteure durch die notwendigen Veränderungsprozesse.

Weitere Informationen unter: www.forumbd.de.

 

Das Netzwerk Bildung Digital unterstützt den Austausch von Akteuren aus allen Bildungsbereichen. Innovative Best Practices, Projekte und Initiativen werden in Dialogveranstaltungen sichtbar gemacht. Gemeinsam werden Synergien entlang der gesamten Bildungskette identifiziert und Lösungsansätze zur Stärkung digitaler Potenziale
in der Bildung in Deutschland erarbeitet. Das Netzwerk Bildung Digital wird vom Forum Bildung Digitalisierung koordiniert und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen der Initiative Digitale Bildung gefördert.

Weitere Informationen unter: www.netzwerk-bildung-digital.de.

most recent updates

(v.l.) Bernd Kreinhop (Abteilung Baurecht), Josef Klug (Schwarz-Gruppe), Baubürgermeister Wilfried Hajek, Projektleiterin Nina Tucman (Schwarz-Gruppe) und Tina Urban (Schwarz-Gruppe)

Past Events
(in German)

2021

2020

2019

2018