Erste Ausgabe des Fachmagazins für Schule in der digitalen Welt veröffentlicht

Das Forum Bildung Digitalisierung hat die erste Ausgabe des neuen Fachmagazins für Schule in der digitalen Welt veröffentlicht: Plan BD.

Das Fachmagazin Plan BD informiert über zukunftsweisende Strategien und Modelle für Schule in der digitalen Welt. Jede Ausgabe behandelt einen spezifischen Themenschwerpunkt. Expertinnen und Experten aus Bildungspraxis, Wissenschaft oder Zivilgesellschaft stellen neben guten Beispielen aus unterschiedlichen Ländern und Regionen auch konkrete Vorschläge zur Ausgestaltung der erforderlichen Veränderungsprozesse dar.

Mit Plan BD erhalten Entscheidungstragende aus der Bildungsverwaltung auf kommunaler, Landes- und Bundesebene eine fachliche und praxisnahe Orientierung. Die Beiträge sind zudem so aufbereitet, dass sie auch einer breiteren Fachöffentlichkeit zugänglich sind und einen informativen Mehrwert für alle bieten, die sich mit dem Thema auseinandersetzen.

Unter der Überschrift „Kollaboration” behandelt die erste Ausgabe von Plan BD unterschiedliche kollaborative Ansätze zur Gestaltung von Schule in der digitalen Welt, die in der Vergangenheit bereits im Rahmen von gemeinsamen Fachtagungen mit der Kultusministerkonferenz identifiziert wurden. Denn Kollaboration ist ein zentraler Leitgedanke des digitalen Zeitalters und kann von der Zusammenarbeit im Kollegium bis hin zu gemeinschaftlichen Produktentwicklungen wie Unterrichtsbausteinen von multiprofessionellen Teams in digitalen Umgebungen reichen. Darüber hinaus stehen im Fokus der ersten Ausgabe die Vernetzung von Schulen und Schulträgern im Rahmen der Medienentwicklungsplanung sowie die Verzahnung der Phasen der Lehrkräftebildung.

Hier können Sie die erste Ausgabe des Magazins herunterladen.

Interessenten für den regelmäßigen Bezug des Print-Magazins können sich über die Homepage des Forum Bildung Digitalisierung für ein Abonnement registrieren:

www.forumbd.de/angebote/verwaltung/fachmagazin/

 

Das Forum Bildung Digitalisierung

 

Das Forum Bildung Digitalisierung gestaltet den digitalen Wandel im Bildungsbereich. Im Zentrum der Arbeit stehen die Chancen digitaler Medien für die Schul- und Unterrichtsentwicklung. Dafür gibt das Forum Empfehlungen, erarbeitet praktische Lösungen und leistet Orientierungshilfe für schulische Veränderungsprozesse. Innerhalb von Konferenzen und Werkstätten finden Akteure aus Bildungspraxis, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine Plattform für Austausch und Vernetzung. Im Forum engagieren sich derzeit acht deutsche Stiftungen: Deutsche Telekom Stiftung, Bertelsmann Stiftung, Dieter Schwarz Stiftung, Montag Stiftung Jugend und Gesellschaft, Robert Bosch Stiftung, Siemens Stiftung, Stiftung Mercator und Joachim Herz Stiftung. Die große Erfahrung in der Begleitung und Gestaltung bildungspolitischer Veränderungsprozesse fließt in die Arbeit des Forums mit ein.

Upcoming events
(in German)

Currently there are no events.

Past Events
(in German)

Dieter Schwarz Foundation

Forum Bildung Digitalisierung

Dieter Schwarz Foundation

MOLIT Institute