Erweiterung des Bildungscampus in vollem Gange

Der Ausbau der Wissens- und Hochschulstadt Heilbronn durch die Dieter Schwarz Stiftung hat begonnen. Erste Einblicke auf den neuen Hochschulcampus gibt es schon jetzt – besonders gut natürlich aus der Luft.

Wo vor fünf Jahren noch kein Studierender
in der Heilbronner Innenstadt war, wird es
in weiteren fünf Jahren fast 6000 Studierende geben.

Dr. Erhard Klotz
Geschäftsführer Dieter Schwarz Stiftung

Ziel der städtebaulichen Gesamtkonzeption ist die Entwicklung eines großen Hochschulcampus in der Heilbronner Innenstadt, der aus dem erweiterten Bildungscampus der Dieter Schwarz Stiftung, den neuen Master-Studiengängen der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und den zusammengefassten Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Heilbronn (HHN) besteht.»Der Erfolg unseres Bildungscampus hat diese Erweiterung notwendig gemacht. In den zwei Jahren seit der Einweihung des Bildungscampus konnten wir einen enormen Zuwachs an Studierenden, aber auch an Seminar- und Lehrgangsteilnehmern verzeichnen«, erläutern Dr. Erhard Klotz und Klaus Czernuska, die beiden Geschäftsführer der Stiftung.

 


Zurück