Städte der Zukunft – Ausstellung im Rahmen des UWC Summer Camps

Vom 25. bis 29. Juli waren bei 30 internationale Jugendliche mit ihren Betreuern im Rahmen des UWC Summer Camps zu Gast in der experimenta. Die jungen Menschen beschäftigten sich mit dem Thema „Stadt der Zukunft“.

Wie kann die Energieversorgung sichergestellt werden? Wie sieht eine nachhaltige Stadtentwicklung aus? Wieviel Grün sollte es in Städten geben? Diesen und vielen weiteren Fragen ging die Gruppe nach.

Interessante Exkursionen und spannende Einblicke in dieses vielfältige Thema gab es für die Jugendlichen in Freiburg und Heilbronn. Der erste Teil des Camps fand in Freiburg am UWC Robert Bosch College statt und in der zweiten Woche reiste die Gruppe nach Heilbronn und setzte hier ihr Summer Camp fort.

In Kleingruppen erstellten die Jugendlichen in den Laboren der experimenta ihr Stadtmodell der Zukunft und tauschte sich dazu mit Experten der Stadtverwaltung und einem Architekten aus.

Eine Stadtführung durch den Neckarbogen und ein Besuch am Bildungscampus mit Einblick bei der 42 Heilbronn, der Hochschule Heilbronn und den Campus Founders rundeten das Programm ab. Das UWC Summer Camp wird von der Dieter Schwarz Stiftung gefördert.

Die entstandenen Stadtmodelle wurden am 28. Juli von den Jugendlichen vorgestellt und sind noch bis Mitte September im Forum der experimenta zu bestaunen.

Vorbeischauen lohnt sich!

most recent updates

59. Bundesfinale Jugend forscht in Heilbronn: Der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung Dr. Jens Brandenburg und die Geschäftsführerin der experimenta gGmbH Prof. Dr. Bärbel Renner gratulieren Anthony Eliot Striker (18) und Tina Thao-Nhi Schatz (18) aus Berlin zum Bundessieg im Fachgebiet Biologie.

Past Events
(in German)

2024

2023

Forum Bildung Digitalisierung

Bildungscampus

2022

Dieter Schwarz Foundation

Bildungscampus

Bildungscampus

Forum Bildung Digitalisierung

Dieter Schwarz Foundation

2021

Bildungscampus

Bildungscampus

Dieter Schwarz Foundation

Dieter Schwarz Foundation

2020

2019

2018