back to the news and events overview

MOLIT Symposium 2019

Das erste MOLIT Symposium fördert aktiv den Dialog zur Umsetzung der personalisierten Medizin im Behandlungsalltag. Dafür entsteht eine Plattform zur Vernetzung praktizierender Mediziner und IT-Fachexperten. Es wird die Möglichkeit eröffnet, gemeinsam an Problemstellungen der Patientenversorgung von Onkologie und IT zu arbeiten, um Lösungen im klinischen Alltag konkret nutzbar zu machen.

Das Thema der personalisierten Medizin mit seinen vielen Facetten wird aus verschiedenen Perspektiven betrachtet. Anhand von Umsetzungsbeispielen im Behandlungsalltag erfahren die Teilnehmer, was möglich ist und wie sie beispielsweise Projekte realisieren können. Dabei sollen Ideen und Lösungsansätze eingebracht werden, um aktiv am Paradigmenwechsel in der Gesundheitsversorgung mitzuwirken.

Folgende Themenfelder stehen auf dem MOLIT Symposium im Fokus:

  • Möglichkeiten und Herausforderungen der personalisierten Medizin
  • Molekulare Ansätze
  • Digitalisierung
  • Patienteneinbindung

Hier können Sie sich den Veranstaltungsflyer herunterladen.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter molit-symposium.eu

auf einen Blick:

Datum: 18 to 20 March 2019

Uhrzeit: 14:00

Thema: MOLIT Symposium 2019

Referenten: Prof. Dr. Aaron Ciechanover (Nobelpreisträger der Chemie 2004, Israel), Jianjiong Gao, PhD (Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York), Prof. Dr. med. Lars Bullinger (Charité – Universitätsmedizin Berlin), Clem J. McDonald, MD (National Library of Medicine, Bethesda), u.v.m.

Ort: Aula auf dem Bildungscampus Heilbronn (Bildungscampus 8, 74076 Heilbronn)

Parkmöglichkeiten: Parkhaus Bildungscampus West (Weipertstraße 51, 74076 Heilbronn), Parkhaus Bildungscampus Ost (Dammstraße 1, 74076 Heilbronn)

Hintergrund

Das MOLIT Institut für personalisierte Medizin ist eine Forschungseinrichtung am Wissenschaftsstandort Heilbronn. Gemeinsam mit seinen Kooperationspartnern, dem Tumorzentrum Heilbronn-Franken der SLK-Kliniken und dem GECKO Institut für Medizin, Informatik und Ökonomie der Hochschule Heilbronn, verfolgt das MOLIT Institut das Ziel, Konzepte für eine anwendungsorientierte personalisierte Medizin und Gesundheitsvorsorge zu entwickeln. Der Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung innovativer, maßgeschneiderter Therapien für Krebserkrankungen und deren rasche Translation in die medizinische Regelversorgung. Die Gründer von MOLIT sind Onkologe Prof. Uwe Martens und der Mediziner und IT-Experte Prof. Christian Fegeler. Die Finanzierung erfolgt durch die Dieter Schwarz Stiftung.

Upcoming Events (German language)

Currently there are no events.