• Portrait
  • Chronik
  • Team

ÜBER UNS

Die Dieter Schwarz Stiftung gehört zu den großen Stiftungen in Deutschland und wird dort tätig, wo Wirtschaft und Gesellschaft Anforderungen stellen, die staatliche Organe nicht oder nicht ausreichend erfüllen können.

„Bildung fördern, Wissen teilen, Zukunft wagen“, ist das Credo der Stiftung, die mit ihrem Engagement heute das fördert, was die Gesellschaft von morgen stark macht: Ein breites Spektrum an Bildungsangeboten für Menschen in verschiedenen Lebensphasen.

Wer wir sind

Wir sind eine gemeinnützige Förderstiftung des deutschen Unternehmers Dieter Schwarz. Beheimatet in der Stadt Heilbronn engagieren wir uns seit 1999 in der Region und weit darüber hinaus.

Woran wir arbeiten

Unser Ziel ist es, Potenziale zu erkennen, daraus Visionen zu entwickeln und diese nachhaltig umzusetzen. Wir fördern Bildung und Wissenschaft mit dem Fokus auf lebenslanges Lernen.


Dazu geben wir die erforderlichen Mittel, bringen Know-how ein und verwirklichen gemeinsam mit unseren Partnern ziel- und zukunftsorientiert unsere Vorhaben.

Wen wir fördern

Wir unterstützen verschiedenste Einrichtungen, Institutionen, gemeinnützige GmbHs und Vereine, die unsere beiden Schwerpunktthemen Bildung und Wissenschaft bedienen.

Darüber hinaus engagieren wir uns für die Förderung von Schulen, Schülerwettbewerben, Weiterbildungsakademien, Start-up-Aktivitäten sowie Forschungsinstituten, Kongressen und Veranstaltungsformaten in den Bereichen Big Data und Life Science.

 

Zu den Projekten

UNSERE GESCHICHTE

Seit Gründung der Dieter Schwarz Stiftung wurden bis heute nahezu 700 Einrichtungen und Initiativen im Bereich Bildung und Wissenschaft unterstützt. Die Stiftung legte die Fundamente und rief verschiedenste Bildungseinrichtungen ins Leben, die komplett von der Stiftung getragen werden. Daneben ist die finanzielle Förderung Initiativen Dritter ein Anliegen der Stiftung.

18.11.1999

Stiftungsgründung

Die Dieter Schwarz Stiftung wird am 18. November 1999 als gemeinnützige Stiftung gegründet. Gründungsgeschäftsführer war bis zu seinem Austritt 2015 Dr. Erhard Klotz. Die Stiftung steht heute für die Grundwerte des ehrbaren Kaufmanns: Wertschätzung des Menschen, Bodenständigkeit, Bescheidenheit im Auftreten, Wirtschaftlichkeit im Handeln und Engagement für die Gesellschaft. Die Stiftung startet zunächst mit der Förderung von Stiftungsprofessuren.

21.08.2001

Akademie für Innovative Bildung und Management

Am 21. August 2001 startet die Akademie für Kommunikation und Information mit ihren Angeboten, die später in Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) umbenannt wird. Als gemeinnützige Weiterbildungseinrichtung hat die aim von ihren Gesellschaftern den Auftrag erhalten, die Bildung, insbesondere in den Bereichen Krippe, Kindergarten und Schule, zu stärken. Die aim wird finanziell von der Dieter Schwarz Stiftung unterstützt, so dass sie ihre Qualifizierungsmaßnahmen weitgehend kostenfrei für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer anbieten kann.

29.11.2004

German Graduate School of Management and Law

Im Jahre 2004 wird der Startschuss zur Errichtung der heilbronn business school gegeben, die 2005 eröffnet und später in German Graduate School of Management and Law (GGS) umbenannt wird. Die innovative Business School für Management und Recht bildet Manager und Nachwuchsführungskräfte aus. Ihre berufsbegleitenden Master-Studiengänge zeichnen sich durch individuelle Betreuung und international renommierte Dozenten aus. Im Bereich Executive Education bietet die GGS lösungsorientierte Seminare an.

12.11.2009

experimenta

Seit Oktober 2006 engagiert sich die Stiftung für ein geplantes Science Center in Heilbronn, das Besucher für Naturwissenschaften und Technik begeistern soll. Zunächst wird nur die Erstausstattung mit Exponaten finanziert, im Jahr 2007 folgt die Gründung der experimenta gGmbH gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer sowie der Stadt Heilbronn. Am 12. November 2009 wird die experimenta nach dreijähriger Planungsphase, die eine intensive Umgestaltung des auf der Neckarinsel gelegenen Hagenbucher-Speichers beinhaltete, eröffnet.

30.09.2011

Bildungscampus, erster Bauabschnitt

Nachdem die Stiftung den Beschluss zur Förderung einer Außenstelle der Berufsakademie Mosbach in Heilbronn fasst (später Duale Hochschule Baden-Württemberg), deren Studienbetrieb 2010 startet, erfolgt im Februar 2010 der Spatenstich zum ersten Bauabschnitt des Bildungscampus. Am 30. September 2011 wird mit 11.800 Quadratmetern Nutzfläche der Bildungscampus für die DHBW Heilbronn, aim und GGS eröffnet. Kurze Zeit später, im März 2012, wird der Beschluss zur Unterstützung des Ausbaus der DHBW und zum Aufbau eigener DHBW-Masterangebote verabschiedet.

März 2012

Erweiterung experimenta

Da das Angebot der experimenta so erfolgreich ist, entscheidet sich die Dieter Schwarz Stiftung im März 2012 zu einer Weiterentwicklung des zwei Jahre alten Science Centers, der ein nationaler Architekturwettbewerb für die umfangreiche Erweiterung folgt. Gewinner des Wettbewerbs ist das renommiere Architekturbüro Sauerbruch Hutton aus Berlin.

30.09.2015

Bildungscampus, zweiter Bauabschnitt

Im Oktober 2012 werden die Weichen zur Erweiterung des Bildungscampus in zwei Bauabschnitten gestellt. Ein Jahr machen sich die Arbeiter ans Werk. Am 1. Juli 2014 wird die Außenstelle der DHBW Mosbach eigenständiger Standort DHBW Heilbronn und jüngstes Mitglied unter dem Dach der DHBW-Standorte. Im Oktober 2014 startet daraufhin das Center for Advanced Studies (CAS), eine Institution der DHBW, die Master-Angebote bündelt. Am 30. September 2015 wird der Bildungscampus II mit zwei Neubauten eingeweiht. Den Einrichtungen steht nun eine neue Aula für Veranstaltungen zur Verfügung und die aim erhält ein neues Gebäude, das ihrer auf dem Bildungscampus Ost stark gewachsenen Teilnehmerzahl gerecht wird. Das bisherige aim-Gebäude wird von nun an die DHBW nutzen.

25.10.2016

Bildungscampus, dritter Bauabschnitt

Am 25. Oktober 2016 wird der dritte Bauabschnitt des Bildungscampus, der
jeweils ein Gebäude für die wirtschaftswissenschaftlichen Studiengänge der Hochschule Heilbronn (HHN) und das CAS beherbergt, eröffnet. Ein Jahr später, im Mai 2017, folgt die Fertigstellung der Campusbrücke, die den ersten Bauabschnitt des Bildungscampus (GGS, DHBW, Mensa) auf der Ostseite mit dem zweiten und dritten Bauabschnitt (aim, Aula, CAS, HHN) auf der Westseite verbindet. Im Juni 2017 veröffentlicht die Dieter Schwarz den Beschluss über die Ansiedlung eines Standorts der Technischen Universität München (TUM) und ihrer TUM School of Management in Heilbronn. Die ersten beiden Studiengänge starten bereits ein Jahr später, im Oktober 2018.

Januar 2018

Josef-Schwarz-Schule

Seit Anfang des Jahres 2018 zählt die nach dem Vater von Dieter Schwarz benannte Josef-Schwarz-Schule zum Förderportfolio der Stiftung. Die Josef-Schwarz-Schule ist eine bilinguale, international orientierte Ganztagesschule. Die gemeinnützige Ersatzschule in freier Trägerschaft ist seit 2015 staatlich anerkannt und auf den Bildungsplan Baden-Württemberg ausgerichtet, mit der Ergänzung um internationale Elemente. Träger der Josef-Schwarz-Schule ist die Bildungsorganisation Phorms Education mit Sitz in Berlin, die deutschlandweit bilinguale Privatschulen und Kindergärten betreibt.

September 2018

Campus Founders

Am 25.09.2018 wird das Start-up-Zentrum Campus Founders gGmbH von der Dieter Schwarz Stiftung ins Leben gerufen. Campus Founders versteht sich als Plattform für hochschulnahe Gründungsförderung und Wachstumsbegleitung für Unternehmensausgründungen. Es soll schwerpunktmäßig Schülerinnen und Schüler sowie Studierende für unternehmerisches Denken begeistern und die Lust auf eigene Existenzgründungen wecken. Das Angebot spannt sich von hochschulübergreifenden Lehr- und Fortbildungsangeboten, über das Coaching von Gründern, bis hin zur Bereitstellung eigener Räumlichkeiten zur Erprobung der eigenen Geschäftsideen. Darüber hinaus werden tragfähige Geschäftskonzepte finanziell unterstützt.

März 2019

Wiedereröffnung experimenta

Nachdem im Juni 2016 mit der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau ein Zeichen für ein Science Center mit bundesweiter Strahlkraft gesetzt wird, erfolgt drei Jahre später, Ende März 2019, die feierliche Wiedereröffnung der experimenta. Neben dem umgebauten Bestandsgebäude, in dem künftig vielfältige Kursangebote für Schulklassen und Kindergartengruppen angeboten werden, verfügt das Science Center nun über einen spektakulären Neubau für vier Ausstellungswelten und Kreativstudios. Ein Highlight der neuen experimenta ist der Science Dome mit einem 700 Quadratmeter großen 360°-Kuppelscreen sowie einem drehbaren Zuschauerraum.

September 2019

Erzieherakademie Heilbronn

Im Herbst 2019 startet auf dem Bildungscampus eine moderne, praxisorientierte und international ausgerichtete Institution mit ihrem Ausbildungsprogramm – die Erzieherakademie Heilbronn. Mit der Gründung der Fachschule für Sozialpädagogik wird zusammen mit der Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) und Phorms Education ein neues Angebot für angehende Erzieherinnen und Erzieher geschaffen. Die Besonderheit der Erzieherakademie Heilbronn ist die Fokussierung auf die praxisintegrierte Ausbildung (PIA), bei der die Schülerinnen und Schüler zu 60 Prozent die Fachschule besuchen und zu 40 Prozent in einer Kita-Einrichtung arbeiten.

Oktober 2019

Eröffnung Bildungscampus Nord

Im Oktober 2019 wird der Bildungscampus Nord feierlich eingeweiht, der zwei neue Gebäude für die Hochschule Heilbronn, eine gemeinsame Bibliothek für alle Hochschulen und eine neue unterirdische Mensa beherbergt.

LERNEN SIE UNS KENNEN

Unsere Stiftung setzt sich unter der Leitung von Silke Lohmiller und Prof. Reinhold R. Geilsdörfer aus einem kleinen Team voller engagierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zusammen.

  • Geschäftsführung
  • Gesellschafter
  • Ansprechpartner

Prof. Reinhold R. Geilsdörfer

seit 2016 Geschäftsführer
der Dieter Schwarz Stiftung
für den Bereich Wissenschaft

Silke Lohmiller

seit 2015 Geschäftsführerin
der Dieter Schwarz Stiftung
für den Bereich Bildung

Prof. Dr. Peter Frankenberg

Vorsitzender der Gesellschafterversammlung
der Dieter Schwarz Stiftung

Manfred Weigler

Leiter Geschäftsstelle
E-Mail: Manfred.Weigler@dieter-schwarz-stiftung.de
Tel:+49 7132 307028

Christian Rieck

Referent Bildung
E-Mail: Christian.Rieck@dieter-schwarz-stiftung.de
Tel: +49 7132 307035

Stefanie Geiges

Referentin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: Stefanie.Geiges@dieter-schwarz-stiftung.de
Tel: +49 7132 307032

Sandra Muth

Assistentin der Geschäftsführung
E-Mail: Sandra.Muth@dieter-schwarz-stiftung.de
Tel: +49 7132 307025

Deborah Gunkel

Assistentin der Geschäftsführung
E-Mail: Deborah.Gunkel@dieter-schwarz-stiftung.de
Tel: +49 7132 307019

Michaela Hiltebrandt

Assistentin der Geschäftsführung
E-Mail: Michaela.Hiltebrandt@dieter-schwarz-stiftung.de
Tel: +49 7132 307034