files/Bilder/Foerdergebiete/Banner-Teaser Bilder/Bannerbild_Medienpreis.jpg

School Prize of the Dieter Schwarz Foundation

LEARNING AND TEACHING IN THE DIGITAL WORLD
  • About the School Prize
  • Former Prize Winners
  • Registration
  • FAQ

Digital media are playing an increasingly important role in our lives. This makes it crucial that schools advance in this field. With our School Prize competition, we seek to inspire both teachers and pupils to think about how digital media and digital possibilities can be used productively in the learning process.

Silke Lohmiller, Managing Director Dieter Schwarz Foundation

I am glad that we can support the schools with the prize money in accompanying their pupils on the way to a well-reflected use of digital media.

Tatjana Linke, Managing Director aim

BACKGROUND

Since 2011, the Dieter Schwarz Foundation has been offering a school prize for the best media concept in cooperation with the Akademie für Innovative Bildung und Management (aim). Schools providing a concept for the use of digital media in educational contexts are honoured with prizes of a total value of 100,000 euros. The main focus of these concepts should be to support pupils as active and critical participants in a digital media society. With this award, the Dieter Schwarz Foundation seeks to encourage schools in their plans and initiatives. The award-winning media concepts are distinguished by the fact that they have a lasting impact on specialised teaching and advance the schools in the field of digitisation in the long run.

The prize is awarded every two years in the assembly hall (Aula) at the Bildungscampus of the Dieter Schwarz Foundation. Schools of all types and class levels may participate in the competition.

Apply now for the School Prize of the Dieter Schwarz Foundation with your media concept!

SELECTION CRITERIA

In the selection of the best concepts, what matters is the productive and cooperative use of media with an activating effect on the pupils as well as the sustainability of the project. School-integrated/teaching-integrated media use, which is to follow the guiding perspectives of the curriculum, is also important.

Here you will find all selection criteria in German at a glance!

Here you will find the presentation of jury member Prof. Raith about the evaluation criteria in German.

How it went after the school prize

files/media/youtube/JyBXdMTBU6U.jpg
files/media/youtube/BjxFRLUtVnY.jpg

Jury

The jury is composed of a four-member team of the Dieter Schwarz Foundation, the aim, the experimenta and Freiburg University of Education. The jury members combine the skills and expertise that are important for the use of digital media in class.

Silke Lohmiller

Managing Director Dieter Schwarz Foundation

Tatjana Linke

Managing Director aim

Dr. habil. Wolfgang Hansch

Managing Director experimenta

Prof. Dr. Thomas Raith

Professor at Freiburg
University of Education

PRIZE MONEY

Schools are honoured with prizes of a total value of more than 100,000 euros, awarded among five prize-winning schools as follows:

 

1ST PLACE WITH
30.000 EURO

2ND PLACE WITH
25.000 EURO

1ST PLACE WITH
30.000 EURO

3RD PLACE WITH
20.000 EURO

4TH PLACE WITH
15.000 EURO

5TH PLACE WITH
10.000 EURO

2ND PLACE WITH
25.000 EURO

3RD PLACE WITH
20.000 EURO

4TH PLACE WITH
15.000 EURO

5TH PLACE WITH
10.000 EURO

In addition to the five grand prize winners, the Dieter Schwarz Foundation awards honorary prizes, each worth 2,000 euros in prize money.

Impressions

Would you like to participate in the next School Prize competition of the Dieter Schwarz Foundation with your school? Just complete the registration form below to register your school for the kick-off event in January 2019. The aim will then send you a confirmation and any other information by email. Please note that you can register for participation in the kick-off event only via the registration form below. You do not have to participate in the kick-off event in order to participate in the School Prize competition.

Process School Prize Competition

  1. Registration

    Register for the School Prize competition via the registration form.

  2. Develop media concept

    Develop your media concept over the year.

  3. Meet deadline

    Submit the completed media concept and your application in a digital format to the aim by 4 November 2019 at the latest: schulpreis@aim-akademie.org.

  4. First selection phase

    We will invite the schools with the 20 best projects for a pitch presentation on 24/25 January 2020.

  5. Award ceremony

    The award ceremony of the School Prize will then take place in the first week of March 2020.

Registration school price COMPETITION

* required fields

I have read and understood the Privacy Policy. I agree that my data (name, contact details, school) will be processed by the Dieter Schwarz Foundation and be shared with its cooperation partner Akademie für Innovative Bildung und Management (aim) to complete my request.

In this section, you will find answers to the most frequently asked questions:

Müssen die Konzepte bereits vollständig an der Schule umgesetzt sein?

Nein, die Konzeptelemente müssen noch nicht komplett umgesetzt sein. Jedoch sollten bereits erste Ansätze vorhanden sein und in Ihrer Bewerbung – neben der geplanten Konzeption – auch der Status quo sowie Ihre Erfahrungen dargestellt werden.

Können mehrere Bewerbungen pro Schule eingereicht werden?

Nein. Da es sich um Schulkonzepte handelt, ist nur eine Einreichung pro Schule möglich.

Ich bin Referendar. Kann ich ebenfalls teilnehmen?

Jede an einer Schule tätige (angehende) Lehrkraft kann eine Bewerbung einreichen. Beachten Sie jedoch, dass die Bewerbung im Namen der Schule, an der Sie tätig sind, gilt. Der etwaige Gewinn wird der Schule zugesprochen, nicht der einreichenden Lehrkraft.

Es wurde u.a. ein Musikvideo erstellt, die Rechte sind aber noch nicht geklärt. Was tun?

Die von Ihnen eingereichten Unterlagen bzw. digitalen Elemente werden nur intern gesichtet. Es findet keine Veröffentlichung statt. Daher können Sie auch solche Elemente einreichen. Wir bitten jedoch um einen entsprechenden Vermerk.

Wir sind in einem Schulverbund mit einer anderen Schule. Können wir ein gemeinsames Konzept einreichen?

Selbstverständlich können Sie ein gemeinsames Konzept einreichen. Bitte vermerken Sie auf der Bewerbung, das es sich um das Gemeinschaftskonzept mehrerer Schulen handelt.

Wer darf am Wettbewerb teilnehmen?

Schulen aller Schularten aus ganz Deutschland können sich für den Schulpreis der Dieter Schwarz Stiftung bewerben.

Verpflichtet eine Registrierung bzw. Anmeldung auf der Homepage zur Teilnahme?

Nein, über die Anmeldung werden Sie in  einen Verteiler aufgenommen und erhalten fortlaufend Informationen über  den Schulpreis. Eine Teilnahme erfolgt erst über die Einreichung Ihres  Beitrags bis zum 04. November 2019.

Was mache ich, wenn die Dateien zu groß für einen E-Mail-Versand sind?

Sollten die Dateien zu groß sein, um sie per E-Mail zu verschicken, senden Sie gerne die Dokumente auf einem externen Speichermedium postalisch an die aim.

Welches sind die Beurteilungskriterien der Jury?

Die Beurteilungskriterien der Jury finden Sie in der Handreichung unter diesem Link.

Wir haben ein tolles „Leuchtturmprojekt“, können wir es für den Schulpreis einreichen?

Der Schulpreis wird für ein umfassendes Medienkonzept der Schule vergeben, dass die gesamte Schulgemeinschaft miteinbezieht. Es zählt die Nachhaltigkeit eines Projektes und dessen Umsetzung in der Breite. Insofern Ihr Leuchtturmprojekt Teil eines solchen Konzeptes ist, freuen wir uns auf Ihre Einreichung.

Inwieweit soll das Projekt bereits angelaufen sein, da Fördermittel benötigt werden?

Der Schulpreis wird für ein Medienkonzept vergeben. Einzelne Projekte können beschrieben werden, und können auch schon angelaufen sein, sind aber nur ein Teil des Gesamten.

Einzelne Projekte können, müssen jedoch noch nicht umgesetzt sein. Bei Projektideen sollten bereits erste Ansätze vorhanden sein und in Ihrer Bewerbung – neben der geplanten Konzeption – auch der Status quo sowie Ihre Erfahrungen dargestellt werden. Sollte das Konzept bereits an Ihrer Schule etabliert sein, raten wir zu einer Darstellung der Erfahrungen und Weiterentwicklungen sowie zu einem Ausblick.

Wie ausführlich soll die Ausarbeitung des Konzepts sein? Wie umfangreich muss eine Bewerbung sein?

Hierzu gibt es keine Vorgaben. Wichtig ist, dass Sie das Medienkonzept anschaulich darstellen und auf alle drei Beurteilungsdimensionen eingehen.

Wir haben Erklärvideos produziert. Können wir diese auch einreichen?

Ja, gerne können Sie alle digitalen Produkte einreichen, zusammen mit der Bewerbung per E-Mail, oder über ein Speichermedium. Wenn Sie digitale Plattformen, wie z. B. Youtube, nutzen, können Sie auch einen Link schicken.

Wie sollte das Medienkonzept dargestellt werden?

Eine konkrete Vorgabe zur Darstellung oder Strukturierung gibt es nicht. Wichtig ist eine ganzheitliche Darstellung Ihres Konzeptes.

Wird der technische von dem pädagogischen Aspekt unterschieden? Auf welchem Aspekt liegt der Schwerpunkt? Wird ein Teil mehr gewichtet?

Das didaktische Konzept, die Umsetzung in der Schule/im Unterricht und die Unterrichtspraxis stehen im Vordergrund. In einem zweiten Schritt wird die technische Ausstattung begutachtet.

Soll die Bewerbung digital oder ausgedruckt in Papierform eingereicht werden?

Auf jeden Fall sollte die Bewerbung digital, als PDF eingereicht werden. Als Zusatz können auch Dokumente in Papierform oder in anderen Medienformaten z.B. USB-Sticks etc. eingereicht werden.

Bis wann erfahren wir, ob wir zum Pitch eingeladen werden?

Nach Sichtung aller Bewerbung werden Sie nach den Weihnachtsferien von uns telefonisch informiert. Die Pitch-Treffen finden am Freitag, 24.01.2020 und Samstag, 25.01.2020 in der aim in Heilbronn statt.

Was wird bei dem Pitch-Treffen erwartet und wie läuft dieses ab?

Vorab erhalten die Teilnehmer*innen weitere Informationen zum Ablauf. Bei dem Pitch-Treffen gibt es die Möglichkeit, das Medienkonzept vorzustellen und für Nachfragen der Jury zur Verfügung zu stehen. Die Pitch-Treffen finden am Freitag, 24.01.2020 und Samstag, 25.01.2020 in der aim in Heilbronn statt. Mit der Einladung zum Pitch erhalten Sie weitere Informationen.

Do you have any questions regarding the School Prize competition?

Jury member Prof. Dr. Thomas Raith will be happy to answer your questions relating to the selection criteria, conditions of participation, issues regarding the content of the media concept and much more!

Contact at aim (for any questions related to the School Prize):

Dr. Eva-Carolina Doll

Phone: +49 7131 3909-7360
Email: doll@aim-akademie.org

Contact at the Dieter Schwarz Foundation (Project Manager, Public Relations):

Stefanie Geiges

Phone: +49 7132 30-7032
Email: stefanie.geiges@dieter-schwarz-stiftung.de